Umlagerungen | Eden Immobiliare
Aber nicht nur: Land der Etrusker ! das geschichtsträchtige Umland, mit seinen mittelalterlichen Dörfern wie Bolgheri, Castagneto Caducci, Suvereto e Campiglia Marittima ermöglichen Ihren Besuchern noch heute einen unvergesslichen Einblick in die Vergangenheit und in manchen Ecken kann man fast noch den Geist der einstigen Bewohner erfühlen.
Die Etruskischen Grabstätten sowie der archeologische Park von Baratti sind wahrhafte Zeitzeugen der beeindruckenden Geschichte der Etruskischen Küste Mehr als 20 % des Küstengebietes ist als Naturpark ausgewiesen. Einer der wahrscheinlich berühmtesten Anlagen ist der Park von Rimigliano der sich über 120 Hektar erstreckt und mit seinen Pinien, Lärchen sowie zahlreichen anderen Baum- und Pflanzenarten sowohl Standliebhaber als auch Naturfreunde an den gleichen Ort vereinen. Aufgrund des schadstoffarmen Klimas ist der Küstenstreifen im Jahr 2006 mit der so genannten Blauen Flagge ausgezeichnet worden. Ein wichtiges Symbol für alle, in Strandnähe gelegenen Orte, das auf besondere Sauberkeit des Meerwassers und der Küste hinweist.
Die Stadt San Vincenzo ist einfach mit dem Auto über die Aurelia nr. 1 zu erreichen oder aber sich wählen die Bahnlinie Torino-Roma. Auch der Flughafen „Galileo Galilei“ in Pisa ist nur 70 km vom Städtchen entfernt.
Wie bereits mehrfach erwähnt, befindet sich San Vincenzo in einer besonders bevorzugten Lage und verfügt zudem über ein reichhaltiges Kulturangebot mit seinen umliegenden Orten wie den mittelalterlichen Städten San Gimigliano, Volterra, Bolgheri und Castagneto Carducci.